Diese Theorie besagt, dass Organismen mit hoher Stoffwechselrate eine durchschnittlich kürzere Lebensdauer haben. Kleinere Tiere haben im Vergleich zu großen Tieren wie Fischen, Vögeln und Fledermäusen eine relativ hohe Stoffwechselrate, was bedeutet, dass es einen Anstieg der Lebenserwartung in Abhängigkeit von der Körpergröße gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.